Gemeinde Hirschberg

Seitenbereiche

Hirschberg an der Bergstraße

Volltextsuche

Navigation

Station 20 - Eines der ältesten Anwesen im Ort

Eines der ältesten Anwesen im Ort

Das Anwesen in der Vordergasse 6

Am Kellerbogen des Vorderhauses sieht man die älteste erhaltene Hausinschrift von Leutershausen: 1580.

1827 lebte hier Peter Förster, verheiratet mit Anna Katharina, geb. Schulz; er war der Begründer der Bierbrauertradition seiner Familie.

Von 1838 bis 1842 wurden umfangreiche Umbauten vor­genommen, ein zweistöckiges Brauhaus im Gartenbereich, ein Backofen und Ställe errichtet. Ob im Vorderhaus zeitweilig eine Gastwirtschaft betrieben wurde, ist nicht sicher belegt. Unter dem Anwesen befinden sich drei Gewölbekeller.

Sohn Adam Förster, verheiratet mit Frau Barbara, geb. Weingärtner, kaufte um 1860 das Gasthaus „Goldene Krone“ in der Kreuzgasse. Deren Söhne Martin und Adam Förster jun. betrieben später die Brauerei Förster und führen die Gasthäuser „Zum Löwen“ und „Goldene Krone“ (siehe Station 6)

Das Anwesen wurde in den 1990er Jahren renoviert.