Gemeinde Hirschberg

Seitenbereiche

Hirschberg an der Bergstraße

Volltextsuche

Navigation

Das Rathaus

Modernes Verwaltungsgebäude

Am Rande des alten Ortskerns von Leutershausen, an der Großsachsener Straße, paßt sich das moderne Verwaltungsgebäude dem Ortscharakter an. Die alte Schloßmauer, viel Glas und Holz und auch die Steilheit der Dächer - in Anlehnung an die Tabakscheunen - prägen sein Erscheinungsbild. Im Rathaus befindet sich sowohl die Verwaltung wie auch die Rathausgalerie, in der das ganze Jahr über in wechselnder Zusammenstellung, die Kunstwerke der Gemeinde sowie andere Kunstwerke betrachtet werden können.

Foyer
1. OG

Beim Zusammenschluß der bis 1975 selbständigen Gemeinden Leutershausen und Großsachsen zur Einheitsgemeinde Hirschberg wurde vereinbart, ein neues Rathaus für die neue Gemeinde in zentraler Lage zu errichten. Der 1. Spatenstich erfolgte am 5. August 1991, die Grundsteinlegung am 9. November 1991 und die Rathauseinweihung fand schließlich am 15. Mai 1993 statt

Das Rathaus soll in seiner offenen und hellen Bauweise auch die Transparenz im Wirken seiner Mitarbeiter ausdrücken.Der Bürgersaal im Obergeschoß des Rathauses dient neben seiner Funktion als Ratssaal auch als Veranstaltungsort für Konzerte oder Empfänge. Das Glockenspiel an der gläsernen Front über dem Eingang erfreut drei Mal am Tage mit einer, zur Jahreszeit passenden, Melodie.