Gemeinde Hirschberg

Seitenbereiche

Navigation

Stellenangebote

Derzeit bietet die Gemeinde Hirschberg folgende offenen Stellen an.

Für das Team unseres Bauamtes ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Vollzeitstelle als
Sachbearbeitung (Technischer Bereich)

mit derzeit folgenden Tätigkeiten zu besetzen:

• Bewirtschaftung und Unterhaltung kommunaler Gebäude
• Koordination des Hausmeisterservices
• Unterstützung im Bereich der Wasserversorgung
• Allgemeine Verwaltungstätigkeiten

Wir erwarten gute Fachkenntnisse in den genannten Aufgabenbereichen sowie freundliches und kompetentes Auftreten. Die Stelle wird nach Entgeltgruppe 5 TVöD vergütet. Eine Neubewertung der Stelle ist vorgesehen.
____________________________________________

Ferner ist die Teilzeitstelle (20 Std/Woche)

Leitung der Gemeindebücherei

zum nächstmöglichen Zeitpunkt neu zu besetzen.

Eignungsvoraussetzung ist eine abgeschlossen Ausbildung als Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste - Fachrichtung Bibliothek oder als Bibliotheksassistent/in (m/w/d).

Sie sind teamfähig, flexibel, ideenreich engagiert, service- und kundenorientiert. Sie möchten gerne selbstständig arbeiten, sind selbstbewusst und haben gute Kenntnisse im Umgang mit BIBLIOTHECAplus und MS-Office-Anwendungen. Dann ist diese Stelle genau richtig für Sie.

Das Aufgabengebiet umfasst unter anderem
• Medienausleihe unter Einsatz des EDV-Systems BIBLIOTHECA/plus
• Beratung zu Onleihe, MetropolCard, PressReader
• Planung und Durchführung von Veranstaltungen
• Pflege der Homepage
• Leseförderung in Zusammenarbeit mit Schulen und Kindergärten
 
Wir bieten:
> eine unbefristete Stelle
> eine Bezahlung nach EG 6 TVöD
> eine Beschäftigung mit 20 Stunden
> einen interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz in einem engagierten Team

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die wir bis zum 5.10.2018 erwarten. Fragen beantwortet Ihnen gerne Herr Gänshirt, Tel.: 06201/59825 oder E-Mail ralf.gaenshirt(@)hirschberg-bergstrasse.de.

Die Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens nicht zurückgesendet und vernichtet. Bitte überlassen Sie uns daher keine Originale.