Stellenangebote

Die Gemeinde Hirschberg an der Bergstraße möchte zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stellen besetzen:

Sachgebietsleitung IT

Die Gemeinde Hirschberg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine
Sachgebietsleitung IT, Digitalisierung und allgemeine Verwaltung (w/m/d)
in Vollzeit (39 Stunden / Woche) in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis.

Ihre Aufgaben:

  • Planung, Steuerung und Umsetzung einer nachhaltigen, ganzheitlichen kommunalen Digitalisierungsstrategie
  • Initiierung, Steuerung und Begleitung von Digitalisierungsprojekten
  • Integration der digitalen Onlinezugangsgesetz (OZG)-Prozesse aus dem Landesportal „service-bw“
  • Technische Betreuung der IT-Infrastruktur der Gemeinde in Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern und dem kommunalen Rechenzentrum
  • Beratung, Unterstützung und Koordination bei der Implementierung von neuen EDV-Verfahren sowie Anwenderbetreuung und -schulungen
  • Koordinierung des Internetauftritts der Gemeinde
  • Organisation und allgemeine Verwaltung

Die Übertragung weiterer Stelleninhalte bzw. die Änderung des Aufgabenzuschnitts bleibt vorbehalten.

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachwirt*in, Fachinformatiker*in Systemintegration, IT-Kauffrau/-mann oder eine vergleichbare Qualifikation
  • vorzugsweise Kenntnisse in der Organisationsentwicklung sowie dem Prozessund Projektmanagement
  • Berufserfahrung im Aufgabenbereich wäre wünschenswert
  • hohes Maß an Eigeninitiative, Flexibilität und eine ausgeprägte Dienstleistungsorientierung
  • gute kommunikative Fähigkeiten sowie Durchsetzungs- und Konfliktfähigkeit
  • Bereitschaft zu Diensten außerhalb der üblichen Arbeitszeiten

Unser Angebot:

  • Eine krisensichere, unbefristete Beschäftigung im öffentlichen Dienst und eine Vergütung nach TVÖD bis Entgeltgruppe 10
  • Jahressonderzahlung, jährliches Leistungsentgelt sowie betriebliche Altersvorsorge
  • Vielfältige Fortbildungsmaßnahmen
  • Flexible Arbeitszeiten im Rahmen unserer Gleitzeitregelung
  • Arbeiten im Homeoffice
  • Attraktive Angebote im betrieblichen Gesundheitsmanagement
  • ÖPNV-Fahrtkostenzuschuss (Job-Ticket)
  • Dienstradleasing im Rahmen der Entgeltumwandlung

Für Fragen steht Ihnen Herr Michael Frank (michael.frank@hirschberg-bergstrasse.de oder Tel.: 06201/598-23) gerne zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung (Zeugnisse, Lebenslauf, Nachweis Ihrer bisherigen Tätigkeiten) bis spätestens 12. Februar 2023 per E-Mail an bewerbung(@)hirschberg-bergstrasse.de oder auch per Post.
Mit der Übersendung der Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit diesem Personalauswahlverfahren zu.

Die Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens nicht zurückgesendet und vernichtet. Bitte überlassen Sie uns daher im Falle eine Bewerbung per Post keine Originale.

Stelle in der kommunalen Schulbetreuung

Im Team der Kommunalen Schulbetreuung an der Martin-Stöhr-Grundschule Leutershausen ist eine

unbefristete Teilzeitstelle 11 Std./Woche (m/w/d)
(S 4 TVöD VKA)

zu besetzen.

 

Auf Wunsch kann die Stelle auch anteilig auf mehrere Bewerber*innen aufgeteilt werden.

Die Stelleninhalte umfassen folgende Bereiche bzw. Anforderungen (Änderungen vorbehalten):

  • Spaß und Freude im Umgang mit Kindern und Eltern.
  • Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft.
  • Mitarbeit im Team des Kommunalen Betreuungsangebots:

- Die täglichen Arbeitszeiten werden im Team gemeinsam besprochen und eingeteilt.

-  Die Betreuung während der Mittagspause mit Aufsicht, Spiel- bzw. Betreuungsangeboten. Insbesondere im sogenannten Mittagsband von 12.20 - 13.35 Uhr wird täglich fast immer das ganze Team benötigt. Hier sollten Sie mit 4 bis 5 Arbeitstagen/pro Woche rechnen.

  • Alle Schulferien sind arbeitsfrei und in diesen sollten Sie auch Ihren Urlaub nehmen.
    Die restlichen Ferientage werden mit Ihrer Jahresarbeitszeit verrechnet.
  • Ein Arbeitsbeginn zum 1.03.2023 wäre wünschenswert.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 5. Februar 2023. Fragen beantwortet Ihnen gerne Herr Lauterbach, Tel.: 06201/598 24 oder Mail bernd.lauterbach(@)hirschberg-bergstrasse.de.

Die Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens nicht zurückgesendet und vernichtet. Bitte überlassen Sie uns daher keine Originale.

Gärtner*in

Die Gemeinde Hirschberg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Gärtner*in (w/m/d)

in Vollzeit (39 Stunden / Woche) in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis.

 

Ihre Aufgaben

  • Pflege, Unterhaltung und Neugestaltung öffentlicher Grünflächen
  • Baum- und Gehölzpflege sowie Neupflanzungen
  • Habitatspflege
  • Maßnahmen zur Verkehrssicherung
  • Bereitschaft zur Unterstützung bei allgemeinen Bauhoftätigkeiten
  • Mitarbeit beim Winterdienst oder Veranstaltungsdiensten
  • Aufstiegsmöglichkeit zur Leitung das Fachbereiches Grünpflege

Die Übertragung weiterer Stelleninhalte bzw. die Änderung des Aufgabenzuschnitts bleibt vorbehalten.

 

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung als Gärtner*in (m/w/d) oder eine abgeschlossene berufliche Weiterbildung zum/zur Gärtnermeister*in (m/w/d) bevorzugt mit Berufserfahrung
  • Hohes Maß an Zuverlässigkeit, Engagement, Belastbarkeit und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zu Diensten außerhalb der üblichen Arbeitszeiten
  • Körperliche Fitness und Freude an der täglichen Arbeit im Freien
  • Flexibilität und selbständiges Arbeiten, ggf. eigenständiges Führen einer Kolonne.
  • Führerschein Klasse BE, idealerweise C1E bzw. CE

 

Unser Angebot

  • Eine sichere, unbefristete Beschäftigung im öffentlichen Dienst und eine Vergütung nach TVÖD entsprechend der persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 8
  • Eine Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt
  • Einen gut ausgestatteten und modernen Maschinenpark
  • Vielfältige Fortbildungsmaßnahmen
  • Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  • Attraktive Angebote im betrieblichen Gesundheitsmanagement
  • Einen attraktiven ÖPNV-Fahrtkostenzuschuss (Job-Ticket)
  • Dienstradleasing im Rahmen der Entgeltumwandlung

 

Für fachliche Fragen steht Ihnen der Leiter des Bauamtes, Herr Rolf Pflästerer telefonisch unter 06201/59810 oder per E-Mail unter Rolf.Pflaesterer(@)hirschberg-bergstrasse.de gerne zur Verfügung.

Bei Fragen zum Bewerbungsprozess oder bei personalrechtlichen Fragen wenden Sie sich an Herrn Martin Bahr, Tel. 06201/59826 oder Martin.Bahr(@)hirschberg-bergstrasse.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung (Zeugnisse, Lebenslauf, Nachweis Ihrer bisherigen Tätigkeiten) bis spätestens 12. Februar 2023per E-Mail an bewerbung(@)hirschberg-bergstrasse.de oder auch per Post.

Mit der Übersendung der Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit diesem Personalauswahlverfahren zu.

Die Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Stellenbesetzungs-verfahrens nicht zurückgesendet und vernichtet. Bitte überlassen Sie uns daher im Falle eine Bewerbung per Post keine Originale.

Sachbearbeiter*in für Flüchtlingsunterbringung

Die Gemeinde Hirschberg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Sachbearbeiter*in Flüchtlingsunterbringung (w/m/d)

in Vollzeit (39 Stunden / Woche) in einem zunächst auf zwei Jahre befristeten Arbeitsverhältnis.

Ihre Aufgaben

  • Akquise von Wohnraum zur Unterbringung von Geflüchteten
  • Koordinierung der Instandsetzung des Wohnraums
  • Einweisung von Geflüchteten/Obdachlosen
  • Betreuung des Personenkreises
  • Unterstützung bei Kontakt zu Behörden und Antragstellungen
  • Aufbau und Pflege von Netzwerken mit anderen Institutionen und ehrenamtlich Tätigen

Die Übertragung weiterer Stelleninhalte bzw. die Änderung des Aufgabenzuschnitts bleibt vorbehalten.

 

Ihr Profil

  • Abgeschlossene tätigkeitsbezogene Ausbildung
  • Hohes Maß an Zuverlässigkeit, Engagement, Belastbarkeit und Teamfähigkeit
  • Sicheres Auftreten in Konfliktsituationen
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Sensibilität für die besonderen Lebensumstände von Flüchtlingen/Asylsuchenden

Unser Angebot

  • Eine Vergütung nach TVÖD entsprechend der persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 8
  • Eine Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt
  • Vielfältige Fortbildungsmaßnahmen
  • Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  • Flexible Arbeitszeiten im Rahmen unserer Gleitzeitregelung
  • Attraktive Angebote im betrieblichen Gesundheitsmanagement
  • Einen attraktiven ÖPNV-Fahrtkostenzuschuss (Job-Ticket)
  • Dienstradleasing im Rahmen der Entgeltumwandlung

 

Für fachliche Fragen steht Ihnen der Leiter des Hauptamtes, Herr Frank Besendorfer telefonisch unter 06201/59825 oder per E-Mail unter Frank.Besendorfer(@)hirschberg-bergstrasse.de gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung (Zeugnisse, Lebenslauf, Nachweis Ihrer bisherigen Tätigkeiten) bis spätestens 30. Januar 2023per E-Mail an bewerbung(@)hirschberg-bergstrasse.de oder auch per Post.

Mit der Übersendung der Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit diesem Personalauswahlverfahren zu.

Die Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Stellenbesetzungs-verfahrens nicht zurückgesendet und vernichtet. Bitte überlassen Sie uns daher im Falle eine Bewerbung per Post keine Originale.