Gemeinde Hirschberg

Seitenbereiche

Navigation

Aktuelles

Gemeindebücherei - Änderungen in der Benutzungsordnung

Artikel vom 28.03.2019

Gemeindebücherei Hirschberg – Änderung der Benutzungsordnung

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung vom 26.03.2019 folgende Änderungen der Benutzungsordnung beschlossen:

2. Benutzerkreis und Anmeldung
Die Gemeindebücherei steht den Einwohnerinnen und Einwohnern Hirschbergs zur Verfügung.
Auswärtige Personen können zur Benutzung zugelassen werden. Jede Person ist im Rahmen dieser Benutzungsordnung dazu berechtigt, die Gemeindebücherei und ihre Angebote auf öffentlich-rechtlicher Grundlage zu nutzen.
Zur Anmeldung ist die Vorlage eines gültigen Ausweises mit Adressennachweis erforderlich. Adressänderungen sind der Gemeindebücherei unaufgefordert und unverzüglich mitzuteilen.
Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres benötigen die schriftliche Zustimmung der Eltern bzw. Erziehungsberechtigten.
Die Bücherei Hirschberg speichert und verarbeitet, unter Beachtung der geltenden Datenschutzbestimmungen, die zur Erfüllung ihrer Aufgaben notwendigen personenbezogenen Daten der Benutzerinnen und Benutzer. Die Daten werden nach Wegzug zum Ende des Kalenderjahres und bei Nichtausleihe nach 3 Jahren gelöscht.
Mit seiner/ ihrer Unterschrift bestätigt der/ die Benutzer/in bzw. der/ die gesetzliche Vertreter/in, die Benutzungsordnung zur Kenntnis genommen zu haben und der elektronischen Speicherung und Verarbeitung der Angaben zur Person zuzustimmen.
Nach der Anmeldung erhalten die Benutzerinnen und Benutzer einen Büchereiausweis, der nicht übertragbar ist.“

5. Metropol-Card
a) …
Für die Metropol-Card wird eine Gebühr (Stand Februar 2019: 24 €/Jahr) erhoben. (Die jeweils gültigen Preise für die Metropolcard sind unter https://metropol-card.net veröffentlicht). Die Metropol-Card ist jeweils 1 Jahr ab dem Tage der Zahlung gültig.

10. Inkrafttreten

Diese Benutzungsordnung tritt zum 01.04.2019 in Kraft und ersetzt die bisherige Benutzungsordnung.

Hirschberg, den   26.03.2019
gez.Manuel Just
Bürgermeister