Seite drucken
Gemeinde Hirschberg Bergstrasse (Druckversion)

Aktuelle Informationen der Gemeinde Hirschberg zur Corona Epidemie

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, auf dieser Seite, die regelmäßig aktualisiert wird, stellen wir ihnen alle Hinweise zur Corona-Epidemie zusammen, die für Hirschberg besondere Auswirkungen haben!

Neue Corona-Verordnung ab 1. Juli 2020

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die Landesregierung hat am 23. Juni 2020 eine neue Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus beschlossen. Sie tritt am Mittwoch, den 1. Juli 2020, in Kraft.

Hier finden Sie die, ab dem 1. Juli 2020 gültige Corona-Verordnung.

 

 

Bitte beachten Sie, dass die Hotline des Gesundheitsamt von Mo - So nur noch von 7 - 19 Uhr besetz ist. Sie erreichen die Hotline für Fragen rund um das Corona Virus unter der Rufnummer 06221 522-1881. Weitere Informationen auf der Seite des Gesundheitsamtes

Das Rathaus ist derzeit für Besucher eingeschränkt wieder geöffnet.  Telefonisch stehen wir Ihnen aber weiterhin zur Verfügung!

Es gelten folgende vorübergehende Öffnungszeiten:

• Leutershausen: Montag – Freitag von 08.00 – 10.00 Uhr
                             Donnerstag von 16.00 – 18.00 Uhr
• Großsachsen:    Montag + Donnerstag 08.30 – 12.30 Uhr

 

Die „Corona-Hotline“, das Infotelefon des Gesundheitsamts, ist ab Samstag, 30. Mai, nur noch von 8 bis 16 Uhr erreichbar / Zuständig für Fragen rund um das Coronavirus und die Vergabe von Testtickets
 
Das Gesundheitsamt im Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis, das auch für den Stadtkreis Heidelberg zuständig ist, reduziert wegen der sinkenden Fallzahlen in Bezug auf das Coronavirus und dem damit einhergehenden Rückgang der Anrufe die Zeiten für das eigens eingerichtete Infotelefon. Ab Samstag, 30. Mai, ist die Hotline unter der Telefonnummer 06221/522-1881 täglich von 8 bis 16 Uhr erreichbar.
 
In der Hochphase der Pandemie war die „Corona-Hotline“ stark frequentiert. An manchen Tagen gingen über 1000 Anrufe ein – mittlerweile sind es durchschnittlich rund 250 pro Tag. Gerade am späten Nachmittag und frühen Abend ist das Anrufaufkommen jedoch deutlich geringer. Wer befürchtet, sich mit SARS-Cov-2 infiziert zu haben oder andere Fragen rund um das Coronavirus hat, erreicht die Expertinnen und Experten des Gesundheitsamtes also ab 30. Mai unter der Servicenummer 06221/522-1881 täglich zwischen 8 und 16 Uhr.

http://www.hirschberg-bergstrasse.de/gemeinde-rathaus/aktuelle-informationen-der-gemeinde-hirschberg-zur-corona-epidemie/